www.phoenix-zentrum.at

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Einzeltherapie

Die Einzeltherapie schöpft aus dem reichhaltigen Methodenrepertoire des Psychodramas, um dem Klienten die Möglichkeit zu geben, durch Rollenwechsel, Einnahme einer fremden Position usw. zu neuen Erkenntnissen über das Beziehungsgeflecht, in das dieser immer eingebunden ist und somit über sich selbst zu erlangen.

Durch die begleitende Funktion des Therapeuten werden Risiken abgefedert und der therapeutische Prozess wird aus sich selbst entstehen gelassen.

 

Dauer einer Einheit: 50 Minuten

Therapiehäufikgkeit: 1-2 mal pro Woche je nach Bedarf